Logo Wellnessdatenbank

Navigation:
Suchen:




Anmelden
Wellnessdatenbank.com
  Ansehen       Quelltext       History  

Algenbehandlung

Algenbehandlung - Erklärung


Meeresalgen sind sehr reich an Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien und Spurenelementen. Bei der Algenbehandlung werden die auf Körpertemperatur erwärmten Algen mittels einer Ganzkörpermassage auf der Haut verteilt und einmassiert. So können sie ihre wertvollen Inhaltsstoffe an die Haut abgeben.

Die Behandlung dauert in etwa 40 Minuten in denen die Algen bereits mit dem Entgiftungsprozess beginnen und den Stoffwechsel des Körpers anregen. Dadurch wirken sie entschlackend, was sie zur idealen Unterstützung einer Diät macht. Zusätzlich regen die Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, die bei der Algenbehandlung von der Haut aufgenommen werden, die natürliche Abwehrkraft des Körpers an und stärken so das Immunsystem.

Ein erfreulicher Nebeneffekt der Algenbehandlung ist die Minderung von Cellulites, was die Algenbehandlung auch zu einer beliebten Beautybehandlung macht. Die Haut wird durch die Aminosäuren entspannt, gestärkt und gestrafft. Sie werden sich wie „neu geboren“ fühlen und man wird Ihnen die Behandlung positiv ansehen.