Logo Wellnessdatenbank

Navigation:
Suchen:




Anmelden
Wellnessdatenbank.com
  Ansehen       Quelltext       History  

Bayrisches Oberland

Bayrisches Oberland - allgemeine Informationen


Als bayerisches Oberland werden die randalpinen Hügelgebiete Oberbayerns westlich des Inns bezeichnet. Es erstreckt sich über die Landkreise Landkreis Miesbach, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Landkreis München, Landkreis Landsberg am Lech, Landkreis Starnberg, Landkreis Weilheim-Schongau. Im Gegensatz dazu steht das Unterland, welches sich weiter nördlich (etwa ab München) anschließt und den Bereich östlich des Inns bis zur österreichischen Grenze mit umfasst. Die Bezeichnung der Region um den Chiemsee als Unterland ist heute allerdings kaum noch gebräuchlich und wurde im Lauf der Zeit durch Chiemgau ersetzt.

Dieses Dokument steht unter der GNU Free Documentation License (GFDL).